63. WP Meetup Frankfurt – Gutenberg und WordPress 5.0

Die neue Version WordPress 5.0 steht vor der Tür. Mit diesem Update ist ein neuer, auf Inhaltsblöcken basierender Editor geplant. Was es mit diesem, unter dem Projektnamen „Gutenberg“ entwickelten Editor auf sich hat, wie Blöcke funktionieren und was beim Aktualisieren auf WordPress 5.0 zu beachten sein wird, zeigt uns Simon Kraft beim WP Meetup am 13. März 2018.

Weiterlesen

59. WP Meetup Frankfurt – Security

WordPress ist mittlerweile die Infrastruktur hinter einem großen Teil des Internets. Software die bei Anwendern so beliebt ist, wird auch für Hacker ein attraktives Angriffsziel. Mit relative geringem Aufwand lässt sich auf einen Schlag eine ganze Menge Instanzen angreifen.
Thorsten Schraut zeigt uns im November, warum Sicherheit nicht nur ein Thema für große Blogs und Unternehmen-Websites ist. Er zeigt Lösungen, mit deren Hilfe wir unsere Installationen schützen können.

Weiterlesen

58. WP Meetup Frankfurt – Pluginrunde

Von Zeit zu Zeit halten wir uns einen Meetup-Termin für ein Format frei, dass wir Pluginrunde nennen. An diesen Abenden gibt es keinen Vortrag sondern einen offenen Austausch aller Teilnehmenden – so auch dieses Mal.

Welche Plugins gefallen uns besonders gut? Womit haben wir in letzter Zeit gearbeitet? Welches Plugin löst Problem X am besten?

Wie immer gibt es keine dummen Fragen und am Ende des Abends hat auch das erfahrenste WordPress-Urgestein mindestens ein neues Plugin kennengelernt.

Weiterlesen

Global Translation Day 2017

Am 30. September der dritte Global Translation Day statt. Wir haben die weltweite Übersetzungsaktion für WordPress zum ersten Mal im April 2016 mitgemacht und freuen uns, auch dieses Mal wieder mit dabei zu sein. Am 30. September werden wir uns in Frankfurt treffen um nach einem kleinen Einstieg in die Grundlagen der WordPress-Übersetzung direkt loszulegen.

Gemeinsam wollen wir an der Übersetzung von WordPress-Themes und -Plugins arbeiten. Weiterlesen

57. WP Meetup Frankfurt – Child-Themes

Wenn WordPress-Seitenbetreiber gerne individuelle Anpassungen an einem verwendeten Theme vornehmen wollen, dann wird es Zeit über den Einsatz eines Child-Themes nachzudenken. Denn wer in den original Dateien eines Themes Änderungen vornimmt, riskiert diese Änderungen mit dem nächsten Theme-Update wieder zu verlieren, da diese während des Updates einfach überschrieben werden. Zeit für uns sich mit dem Konzept des Child-Themes auseinanderzusetzen, um damit den Verlust der eigenen Modifikationen zu verhindern. Beim WP Meetup am 12. September 2017 besprechen wir, was ein Child-Theme ist und wie man sich einfach selbst eines erstelllen kann. Weiterlesen